Netbank Depot – für alle Neukunden lukrativ!

Die Netbank ist für viele unterschiedliche und sehr gute Finanzprodukte bekannt. Neben Girokonten und Anlagekonten wie Festgeldern und Tagesgeldkonten bietet die Bank aus Deutschland auch ein Wertpapierdepot an. Der Vorteil beim Depot liegt darin, dass es kostenfrei geführt werden kann. Ebenfalls fallen keine Gebühren für Limits an. Der Handel ist bereits ab 9,90 Euro möglich und bietet den Kunden zahlreiche Vorteile. Alle Konten sowie das Depot können bei der Netbank direkt über das Internet geführt werden. Der Kunde kann sich über einen Code einloggen und entsprechende Transaktionen an der Börse durchführen.

 
Link zum Netbank Depot:

Das kostenlose Depot der netbank.


Die Vorteile des Netbank Depots im Vergleich zu anderen Banken liegen klar auf der Hand. Hier noch einmal eine Auflistung der wichtigsten Faktoren zum Abschluss des Depots:

 

- Kostenlose Depotführung möglich
– Handel ab 9,90 Euro
– Keine Gebühren für Limits

Alle Kunden können das Depot kostenfrei führen, wenn sie 10 Trades durchgeführt haben (im Jahr). Wer ein Girokonto mit einem monatlichen Gehaltseingang bei der Netbank hat, kann das Depot ebenfalls kostenfrei führen. Alternativ fallen Gebühren in Höhe von 11,90 pro Depotkonto im Monat an.

 

Was kann mit dem Netbank Depot gehandelt werden?

 

Wer das Depot der Netbank führt, kann verschiedene Wertpapiere und andere Produkte handeln. Es ist möglich, Aktien, Anleihen sowie ETFs und auch Zertifikate zu Handeln. Der große Banking Bereich steht mit umfangreichen Informationen zur Verfügung und hilft, einzelne Kurse und Papiere zu analysiern.

 

Link zum Netbank Depot:

Das kostenlose Depot der netbank.


 
Die Vorteile und auch die Risiken sind beim Handel mit Aktien und Wertpapieren zu beachten. Die Vorteile und Potentiale beim Handel mit Aktien bestehen darin, dass es möglich ist, von einer Kurssteigerung sowie von der Zahlung einer Dividende zu profitieren. Darüber hinaus gibt es jedoch auch Risiken, die beachtet werden müssen. Es ist durchaus möglich, dass Aktien einem Insolvenzrisiko unterliegen und keinen Wert mehr haben. Auch können sich die Aktien in ihrem Kurswert deutlich verändern. Dividenden können natürlich gestrichen werden und werden nicht garantiert. Unter dem Strich ist das Netbank Depot sehr übersichtlich und clever mit dem Girokonto kombiniert ist es kostenfrei zu führen.