Ratgeber Minikredit 2017: Wozu werden Minikredite in Deutschland eingesetzt?

Der Minikredit ist eine besondere Form des Kredites, der in den vergangenen Monaten mehrmals in den Medien  verwendet wurde. Dabei handelt es sich in der Regel um einen Kredit über eine vergleichsweise niedrige Summe, der jedoch ohne Probleme und meist vollkommen unkompliziert aufgenommen werden kann. Inzwischen gibt es in Deutschland zahlreiche Anbieter von Minikrediten. Diese verfügen meist über intuitiv zu bedienende Online Portale, auf denen sich die Interessenten binnen weniger Minuten ihren Wunschkredit zusammenstellen können.

 

Minikredite in der Praxis – wozu werden sie eingesetzt?

Minikredite werden in Deutschland für zahlreiche kleinere Vorhaben eingesetzt. Häufig werden Summen von weniger als 1.000 Euro in Form eines Minikredites aufgenommen und zum Beispiel genutzt, um eine neue Waschmaschine zu bezahlen, oder aber auch um eine Reparatur am Auto zu finanzieren. Wer Probleme hat, in einem Monat die Miete zu zahlen, oder einen Teil der Miete nicht bezahlen kann, hat die Chance, ebenfalls kurzfristig einen Minikredit aufzunehmen.

Reifen online kaufen

Minikredite zu Autoreparatur


 

Welche Vorteile bietet der Minikredit gegenüber herkömmlichen Krediten?

Der Minikredit kann besonders schnell und einfach aufgenommen werden. Wer sich im Segment Minikredit Angebot (Beispiel Cashper) umschaut, wird feststellen, dass es hier sehr leicht ist, sich seinen Wunschkredit zusammenzustellen.

Zunächst muss die Kreditsumme gewählt werden, welche zwischen 100 und 600 Euro betragen kann. Im Anschluss kann der Kreditnehmer festlegen, über welchen Zeitraum der Minikredit zurück gezahlt werden soll. Es werden Laufzeiten von 15; 30 und 60 Tagen angeboten, welche zu den aktuellen Kreditsummen passend angeklickt werden können. Der Button mit der Laufzeit von 90 Tagen wird ebenfalls angeboten.

 

Der Kreditrechner von Cashper gibt direkt an, wie lange es dauert, bis der komplette Kredit getilgt wurde und natürlich auch, wie hoch der effektive Jahreszinssatz ausfällt. Aktuell bietet der Anbieter einen Minikredit mit einem effektiven Jahreszinssatz in Höhe von 7,95% p.a. an.

 

Wie kann ich Minikreditanbieter online vergleichen?

Die Angebote im Segment der Minikredite sind sehr unterschiedlich und gar nicht so leicht zu finden. Daher ist es praktisch, einen Minikredit Vergleich im Netz zu nutzen, um einen großen Überblick über die entsprechenden Angebote zu bekommen. Aktuell werden in Deutschland mehr als 5 verschiedene Minikredite angeboten, die ohne Probleme direkt über das Internet aufgerufen werden können. Zu erwähnen ist, dass Minikredite nicht nur bei Online Anbietern offeriert werden, sondern auch von großen Bankhäusern, die über ein großes Filialnetzwerk verfügen.

Beim Vergleich der Minikredite über das Internet ist in erster Linie zu beachten, dass der Kredit hinsichtlich der Kreditsumme und der Laufzeit im Vergleichsrechner definiert wird. Im Endeffekt gilt es, den effektiven Jahreszinssatz zu analysieren und zu vergleichen. Ferner muss berücksichtigt werden, ob es zum Beispiel Sondertilgungen und andere Leistungen gibt, die in Anspruch genommen werden können. In vielen Fällen wird der Minikredit über eine Laufzeit von ab 15 Tagen angeboten. Da es sich meist nur um eine vorübergehende Finanzspritze handelt, werden Minikredite meist sehr schnell und unproblematisch abgewickelt.