Test Vico Dashcam WF1 mit Fahrspurassistent online kaufen

Die Vico WF1 Dashcam zählt zu den neueren Autokameras aus dem Markt, welche gegenüber der Konkurrenz zahlreiche zusätzliche Funktionen hat. Vor allem der Fahrspurassistent ist hier zu erwähnen, aber auch das 160° Weitwinkel Objektiv sowie die hochwertige 1080p Full HD Auflösung. Ferner hat die Vico WF1 Dashcam W-Lan und eine App für iOS und Android gibt es ebenfalls. Zur besseren Tonaufnahme gibt es eine integrierte 3D Rauschreduzierung. Was die Bedienung im Auto angeht und den Anschluss der Kamera, so ist diese fast unsichtbar. Die kompakte Kamera kann problemlos hinter der Frontscheibe angebracht werden und fällt so gut wie gar nicht auf. Sie stört auch nicht bei der Fahrt und filmt einfach den Verkehr inklusive Sprachaufzeichnung. Die vielen Features sorgen auch bei schlechter Sicht für ein optimales Bild. Wenn es dunkel ist oder das Wetter schlecht, ist die Vico Dashcam in jedem Fall die optimale Kamera.

Vico Dashcam WF1 Produktmerkmale und Vorteile:

-          Fahrspurassistent

-          160° Weitwinkelobjektiv

-          Full HD 1080p Modus

-          G-Sensor (zeichnet bei Bewegungen vor dem Fahrzeug auf)

-          Vico View App zum Betrachten der Aufnahmen per Android und iOS

-          3D Rauschreduzierung

-          Sprachaufzeichnung

-          Loop Aufnahmemodus

-          Bis 32GB Micro SD Speicherkarte

-          HDMI und USB 2.0 Anschluss

-          F 2/2 Linse mit 6 Megapixel

-          H.264 Videokompressionsstandard

-          Atheros 802.11n Wireless Lan  WLAN

 

Bildqualität und Videobeweis per Vico Dashcam WF1 erbringen

Die Vico WF1 Dashcam hat den Vorteil, dass sie unauffällig ist und auch bei schlechter Sicht und bei Gegenlicht (zum Beispiel im Winter durch andere Fahrzeuge, oder in der Nacht) eine exzellente Bildqualität liefert. Die 1080p Kamera liefert exzellente Bilder, die auf der 32GB Speicherkarte (muss einzeln gekauft werden) abgespeichert werden.

Vico WF1 Dashcam

Vico WF1 Dashcam

Die kurzen Videos werden in einer endlosen Schleife aufgezeichnet, so dass die ältesten Videos immer von den neusten Videos überschrieben werden. Zusätzlich zeichnet die Kamera die Sprache auf. Die Vico WF1 Dashcam verfügt über einen Fahrspurassistenten, der unter LDWS abgekürzt wird. Das Lane Departure Warning System sorgt dafür, dass das Fahrzeug nicht ohne Wunsch des Fahrers die Spur wechselt, oder sogar von der Straße in den Graben, den Gegenverkehr oder die Leitplanke fährt. Durch dieses Feature und durch viele andere Kleinigkeiten ist die Vico WF1 Dashcam der Konkurrenz überlegen und kann problemlos eingesetzt werden. Sie eignet sich natürlich gut als Weihnachtsgeschenk oder als Geschenk zum Geburtstag. Vor allem das Gefühl der eigenen Sicherheit kann im Auto deutlich gesteigert werden, wenn die Vico WF1 Dashcam eingesetzt wird.

 

Vico WF1 Dashcam mit Weitwinkelobjektiv

Das Weitwinkelobjektiv der Webkamera hat den Vorteil dass mit der 160° Linse die gesamte Fahrbahn und auch der Gegenverkehr gefilmt werden können. Auch was am Rand der Straße passiert, wird durch die Vico WF1 Dashcam aufgezeichnet. Wer sich die zusätzliche Ausrüstung der Kamera anschaut, wird schnell merken, dass vor allem die Apps interessant sind. Durch die Vico Viewer App ist es möglich, einzelne Videos sogar über Facebook oder Youtube mit anderen Nutzern zu teilen. Wer sein Fahrzeug in der Nacht abgestellt hat, der kann den G-Sensor aktivieren. Bei einer Bewegung und einer Erschütterung am Fahrzeug wird direkt aufgezeichnet – Täter können somit gefilmt werden.

Test Vico WF1 Videoqualität

Test Vico WF1 Videoqualität

Technische Daten der Vico WF1 Dashcam

Die Dashcam hat eine F2.2 Linse mit 6 Megapixel sowie eine Atheros WLAN Funktion. Der 3 Megapixel CMOS Sensor und das 160° Weitwinkelobjektiv sorgen für optimale Aufnahmen. An den Fernseher oder Computer wird die Kamera per HDMI oder USB Anschluss geschlossen. Auch die Sprache wird aufgezeichnet. Videos werden in einer H.264 Videokompression aufgezeichnet und im MP4 Format abgespeichert. Es kann im 1920 x 1080 Pixel bei 30FPS oder im 1280 x 720 Pixel bei 60 FPS sowie im 1280 x 720 Pixel bei 30 FPS Format aufgezeichnet werden. Die Videos werden auf micro SD Karten abgespeichert. Die Vico WF1 Dashcam unterstützt dabei Karten von 8 bis 32GB Größe. Der Loop Aufnahme Modus verhindert, dass die Speicherkarte voll ist, sondern sorgt dafür, das immer wieder alte Aufnahmen überschrieben werden. Angeschlossen wird die Kamera über ein Saugnapf an der Fensterscheibe und über ein 12 Volt Kabel bekommt sie Strom über z.B. den Zigarettenanzünder. Wir empfehlen Kauf über das Internet über unsere Partner zu attraktiven Konditionen.