Testbericht Barclays Tagesgeldkonto Leitzins Plus 2013 kostenlos

Die Barclays Bank bietet bereits seit 1991 Finanzprodukte in Deutschland an. Vor allem für Kreditkarten ist das Geldinstitut bei uns bekannt. Seit einiger Zeit wird neben den Kreditkarten auch ein attraktives Tagesgeldkonto angeboten. Das Tagesgeldkonto unter dem Produktnamen Tagesgeld LeitzinsPlus liegt 12 Monate lang immer um 0,25% p.a. über dem aktuellen Leitzins der europäischen Zentralbank. Damit bietet die Barclays Bank ein Produkt an, dass es in dieser Form noch nicht auf dem deutschen Markt gibt. Bei allen Banken wird der Zinssatz frei festgelegt, doch bei keiner Bank liegt er garantiert über dem Leitzins der EZB. Die Barclays Bank geht damit einen neuen Weg, der für alle Anleger attraktiv ist, denn wenn der Leitzins steigt, steigen auch die Zinssätze beim Tagesgeldkonto. Sinkt der Leitzins, wird der Zinssatz der Bank zwar auch angepasst, jedoch liegt er weiterhin über dem aktuellen Leitzinsniveau.

 


 

Konditionen Leitzins Plus Tagesgeldkonto:

 

- Derzeit 0,75% Zinsen p.a.
– 12 Monate lang 0,25% p.a. über dem Leitzins
– Jährliche Zinszahlung
– Maximal 500.000 Euro Anlagesumme
– Keine Mindestanlagesumme
– Kostenlose Kontoführung
– Gesetzliche englische Einlagensicherung + Einlagensicherungsfond des Bundesverbandes deutscher Banken (insgesamt 240 Millionen Euro je Kunde)

 

Konto jetzt eröffnen
 
Der Zinssatz beim Tagesgeld Konto der Barclays liegt bei derzeit 0,75% Zinsen p.a. und wird einmal im Jahr ausgezahlt. 12 Monate lang erhält der Kunde garantiert 0,25% Zinsen p.a. mehr, als der aktuelle Leitzinssatz beziffert wird, der durch die europäische Zentralbank festgelegt wird. Maximal können bis zu 500.000 Euro je Kunde bei der Bank angelegt werden. Es gibt keine Mindestsumme, die angelegt werden muss, um in den Genuss der Zinsen zu kommen. Die hohe gesetzliche Einlagensicherung in England (derzeit 85.000 GBP) und die Einlagensicherung über den Einlagensicherungsfond (derzeit 240 Millionen Euro je Kunde) tragen dazu bei, dass das Barclays Tagesgeldkonto besonders attraktiv und sicher ist. Bereits 2012 und auch 2013 gewann das Konto wegen der guten Zinsen in diversen Fachzeitschriften die Testberichte. Die meisten Banken bieten ein Konto dieser Art nicht an und die Kunden der Barclays sind laut vieler Umfragen im Forum etc. mit dem Leitzinsplus Konto mehr als zufrieden. Der Zinssatz gilt bereits ab dem ersten Euro und am Ende des Jahres werden die angesammelten Zinsen nach vielen Monaten im vollem Umfang ausgezahlt.

 

Service per Telefon und Email in Deutschland

 

Der gute Barclays Service wird über den Kontakt per E-Mail und Telefon garantiert. Die Kontoeröffnung erfolgt direkt online über die entsprechenden Formulare, die über die Werbelogos der Barclays Bank erreicht werden können. News werden direkt im Newsbereich auf dieser Seite zum Konto gepostet. Auf unserer Startseite gibt es weitere Informationen zu Thema Geld und Tagesgeldkonten. Den aktuellen Zins bekommen Sie zusätzlich auf der Seite der Barclays Bank genannt. Wer Hilfe bei der Kontoeröffnung braucht, kann einfach unsere Tipps befolgen.

 

Anleitung: Kontoeröffnung bei Barclays Tagesgeldkonto durchführen

 

Die Kontoeröffnung beim Tagesgeldkonto der Barclays Bank ist sehr leicht und dauert weniger als 5 Minuten. Dazu muss lediglich auf eine Barclays Werbefläche, oder auf unseren Button geklickt werden. Auf der Seite von Barclays muss denn nur auf die Fläche „Konto eröffnen“ geklickt werden und die entsprechenden Daten eingegeben werden. Nur die Einträge mit Sternchen müssen gemacht werden – im Anschluss muss der Antrag geprüft werden und abgeschickt werden. Innerhalb weniger Tage bekommen Sie ein Schreiben der Barclays Bank, mit welchem Sie zu einer Post Filiale in Ihrer Umgebung gehen müssen. Gegen Vorlage des Personalausweises wird geprüft ob die Person, die das Konto eröffnen möchte auch Sie selbst sind. Somit wird garantiert, dass niemand unter ihrem Namen Unfug treibt. Nach der kurzen Prüfung (2-3Minuten) werden die Formulare zur Kontoeröffnung kostenlos durch die deutsche Post zur Barclays Bank geschickt. Innerhalb weniger Tage bekommen Sie dann die Zugangsdaten zu ihrem neuen kostenlosen Tagesgeldkonto zugeschickt.

 


 

Testbericht und Fazit zum Barcalys Tagesgeldkonto

 

Das Konto ist zu 100% kostenlos und bietet einen attraktiven Zinssatz, der garantiert 12 Monate oberhalb des Leitzinses liegt. Dieses attraktive Angebot ist in jedem Fall zu nutzen, da Anleger die nächsten 12 Monate in jedem Fall beruhigt sein können und auch danach noch attraktive Zinsen geboten bekommen. Die umfangreiche Einlagensicherung ermöglicht es, auch höhere Summen problemlos und ohne Angst anlegen zu können.