Testbericht Razer Banshee StarCraft 2 Gaming Headset 2013

Unter den Gaming Headsets bietet der Hersteller Razer mit dem Banshee Headset ein besonders hochwertiges und gutes Set an, das eindeutig zu den Headset Varianten der Oberklasse zählt. Banshee ist das derzeit attraktivste Headset auf dem Markt und bietet nicht nur Starcraft Gaming Fans neue Möglichkeiten, Sound und Sprache optimiert zu nutzen.Das Gewicht mit knapp über 400 Gramm ist zwar nicht das leichteste, dafür wird jedoch eine eingebaute USB Soundkarte geboten, die über einen 10 Band High End Equalizer und ein sehr robustes Mikrofon verfügt. Das Mikro kann bei Bedarf sogar abgesteckt werden. Wer die Lautstärke am Headset einstellen möchte und das Mikrofon stumm schalten möchte (beim Zocken sehr wichtig!) der hat die Chance dies direkt am Headset zu machen und nicht erst das Kabel zu suchen, um den Regler zu finden. Die Bedienung über den Kopfhörer ist wirklich leicht und zeigte im Test Begeisterung – genau wie das Mikrofon und der Equalizier, dessen Software wirklich super läuft.

 

Testbericht und Funktionen Razer Banshee Headset

 

Für Starcraft 2 Spieler ist das Headset in jedem Fall geeignet und wer auf einer Lan Party auffallen möchte, freut sich über die insgesamt 6 unterschiedlichen LEDs, die an der Seite des Hörers angebracht sind und für besondere Effekte sorgen. Die Farbe der LEDs ist mit der Aktivität im Spiel verbunden – wer zum Beispiel bei Starcraft 2 viele Befehle gibt, sorgt dafür, dass sich die Farbe der LEDs häufig ändert. Bei einer hohen APM Rate (Aktionen pro Minute) wird die Farbe geändert – zunächst ist sie Grün und wenn über 50 APM pro Minute gemacht werden, wird die Farbe immer heller. Wer über 100 APM in der Minute schafft, sieht nur noch eine orange rote LED leuchten und ab 350 Aktionen in der Minute (APM) leuchtet die LED in weiß. Es ist allerdings auch möglich, diese Leuchteffekte zu verändern oder abzuschalten. Beim Spielen stört die LED Beleuchtung auf keinen Fall, weshalb sie ein funny Gimmick darstellt und auf Lan Parties sehr schön ist, um die Aktivität darzustellen – für Angeber gut geeignet :)

 

Bei Amazon kaufen

 

Banshee Headset der Oberklasse

 

Das Banshee Headset wird mit einem Mikrofon ausgestattet und läuft vor allem über Windows super. Der Sound ist mehr als gut und es gibt derzeit wenige Kopfhörer auf dem Markt, die per USB so gut funktionieren. Vor allem das fetzige Design hebt sich von der Masse ab und zeigt, dass 2013 ein neuer Trend im Bereich Headsets angekommen ist Was Klang und Lighting sowie entsprechende Surround Effekte angeht, macht dem Banshee keiner etwas vor. Der Kauf über Amazon stellt derzeit die preiswerteste und schnellste Variante dar, an das Headset zu kommen.

 

Razer Banshee im Test

 

Wir haben uns zunächst gefragt, ob das hohe Gewicht ein Problem darstellt – tut es aber definitiv nicht. In der Praxis war das Headset auch nach 8 Stunden Dauerzocken sehr komfortabel zu tragen. Die großen Muscheln an den Ohren sind ideal um ein perfektes Sounderlebnis zu genießen und sie drücken nicht, bzw. verursachen keine Schmerzen. Wer den Kopfhörer trägt, wird schnell merken, dass am rechten Kopfhörer die Lautstärke und auch die Stummschaltung eingestellt werden können Wer die Empfindlichkeit beim Headset einstellen möchte, findet entsprechende Regler am linken Kopfhörer. Die hochwertige Verarbeitung fällt direkt auf und rechtfertigt auch den Preis des Sets. Zu erwähnen ist, dass auch das Kabel wirklich gut und sicher ist – knapp 2m Länge sind perfekt – okay je nach Rechner auch ein wenig zu lang. In der Praxis ist es für alle Spieler interessant, die gerne ihre eigenen Equalizer Einstellungen vornehmen möchten und diese auch speichern mögen – wir sagen: WOW – was für ein Klangerlebnis und können den Kauf nur empfehlen.

Bei Amazon kaufen