DAB Girokonto – Konditionen 2014 mit Startguthaben

Die DAB Bank ist eine sehr transparente Online Bank, die durch ihre Zugehörigkeit zur Cashgroup viele Vorteile hat. Vor allem die kostenfreie Nutzung der Geldautomaten der Commerzbank, der Hypo Vereinsbank sowie der Deutschen Bank und der Postbank tragen dazu bei, dass viele Kunden sich dazu entschließen, ein Geschäftskonto oder auch ein privates Girokonto bei der DAB Bank zu eröffnen. Im Alltag ist das DAB Girokonto besonders praktisch, da es leicht über das Internet bedient werden kann und viele Kunden sich auch für die zusätzlich kostenfreien Produkte wie das Tagesgeldkonto, das Depot oder die Mastercard entscheiden.

 


 

Konditionen DAB Girokonto

-          Kostenlose Kontoführung

-          Kein Mindestgeldeingang erforderlich

-          Kostenfreie Girocard

-          Guthabenszinsen: 0,5% p.a.

-          Dispozinsen: 7,5% p.a.

-          Kostenlose Benutzung der Geldautomaten: Commerzbank, DB und Postbank

-          Kostenlos für Privatpersonen und kostenlos als Geschäftskonto nutzbar

-          Auf Wunsch: kostenloses Depot

-          Auf Wunsch: kostenlose MasterCard

-          Auf Wunsch: kostenloses Tagesgeldkonto

 

DAB Giro

 

DAB Girokonto für Selbstständige

Die DAB Bank überzeugt nicht nur damit, dass das DAB Girokonto für Privatkunden kostenlos nutzbar ist, sondern zusätzlich damit, dass auch Selbstständige und Freiberufler das Konto kostenfrei nutzen können. Der Dispokredit liegt bei Privatpersonen bei einem Zinssatz in Höhe von 7,5% p.a. und bei Selbstständigen bei 10,5% p.a. – also deutlich niedriger, als es bei vielen Banken am Markt der Fall ist.

 


 

Bequeme online Kontoführung ohne Kosten

Der große Vorteil beim Girokonto der DAB liegt darin, dass das Konto komplett kostenfrei geführt werden kann, ohne dass ein Mindestgeldeingang erfüllt werden muss. Wer sich für das Konto entscheidet, der kann jedoch derzeit ein Startguthaben in Höhe von 75 Euro kassieren, wenn er innerhalb von 3 hintereinander folgenden Monaten jeweils 800 Euro Gehaltseingang zu verzeichnen hat. Die Eingänge müssen innerhalb der ersten 6 Monate nach Kontoeröffnung erfolgen. Im 7. Monat wird dann das Startguthaben auf das Konto gutgeschrieben. Neben dem Girokonto können die Kunden auch noch das Tagesgeldkonto, ein Depot sowie eine Kreditkarte beantragen. Gerade für Selbstständige ist die Kreditkarte sehr hilfreich. Das liegt daran, dass sie zum Beispiel bei Geschäftsreisen genutzt werden kann, um ein Hotel zu reservieren. Somit steht direkt eine Karte zur Verfügung, die genutzt werden kann, um beruflich unterwegs zu sein.