Dash Cam in Deutschland – erlaubt!?

Die Frage, ob eine Dashcam in Deutschland erlaubt, bzw. ob die Dash Cam hierzulande legal ist wird recht häufig gestellt. Dazu sollte jedoch erst einmal geklärt werden, was eine solche Kamera ist und wozu sie genutzt wird.

 

Definition Dash Cam

 

Die Dash Cam wird in der Regel direkt an der Frontscheibe, der so genannten Windschutzscheibe des Autos angebracht, oder aber auch am Armaturenbrett. Oftmals werden so genannte Saugnapfe, wie sie von Navigationsgeräten bekannt sind, verwendet, damit die Auto Kamera ordentlich befestigt wird. Es ist allerdings auch möglich, dass die Kamera zum Beispiel fest im Auto verschraubt wird (es gibt Meinungen, dass die Kamera dann versichert ist). Jede Kamera beinhaltet ein Speichermedium, meist eine SD Karte, oder eine Micro SD Karte, auf welcher während der Fahrt aufgezeichnet wird. Ein Video vom Verkehr, bzw. von der Fahrt kann also auf der Speicherkarte hinterlegt werden und bei Bedarf aufgerufen werden. Durch den so genannten Loop Modus beginnt die Kamera mit der erneuten Aufzeichnung und dem Überschreiben der ersten Dateien, wenn die Speicherkarte voll ist. Deshalb ist es zu empfehlen, eine große Karte zu nutzen, um möglichst viele Sequenzen aufzuzeichnen und diese lange zu sichern.

 

Jetzt online kaufen: Rollei Dashcam

 

Dashcam Weitwinkel

Dashcam Weitwinkel

Öffentlicher Verkehr filmen – verschiedene Meinungen

 

Mit der Auto Kamera kann der öffentliche Verkehr gefilmt werden. Hierbei gilt es zu beachten, dass keine Personen fokussiert werden, da sonst die Persönlichkeitsrechte verletzt werden, wenn diese kein Einverständnis zu den Aufnahmen abgegeben haben. Die Kamera wird allerdings hauptsächlich verwendet, um den Verkehr aufzuzeichnen und natürlich um Beweismaterialien bei Unfällen zu sichern.

 
 






 

Dash Cam Videos veröffentlichen

 

Die einzelnen Videos dürfen nicht einfach ins Internet hochgeladen werden, jedenfalls nicht so lange einzelne Kennzeichen, oder aber auch Personen erkannt werden können – Ausnahme: Es liegt eine entsprechende Erlaubnis der Personen vor.

 

 Jetzt online kaufen: Rollei Dashcam

 

Videos der Dashcam vor Gericht

 

Die einzelnen Videos, die von der Dash Cam aufgezeichnet werden, können als Beweismittel in Frage kommen. Das heißt nicht, dass sie akzeptiert werden müssen, jedoch besteht die Möglichkeit, dass ein Richter ein entsprechendes Dash Cam Video als Beweismittel akzeptiert und für ein Verfahren zulässt. In der Praxis schauen sich viele Richter oder auch Polizisten die entsprechenden Videos gerne an und entscheiden dann, wie sie vorgehen. Es ist also nicht verkehrt, eine entsprechende Kamera zu nutzen. Dieser Beitrag ist keine Garantie für Rechtssicherheit und stellt keine Rechtsauskunft dar, sondern gibt lediglich unverbindliche Hinweise und Tipps.

 

Jetzt online kaufen: Rollei Dashcam