Die heißesten Anwärter auf den Titel: binäre Optionen Blog 2016

Eine binäre Option versichert den Händler vor einem Totalverlust. Gemeint ist der Totalverlust mit einem Trade. Dass binäre Optionen ein Risikoprodukt sind, kann kaum bestritten werden. Das sind allerdings viele der Produkte, die zum Handel angeboten werden. Der Siegeszug der binären Option in den letzten Jahren macht deutlich, dass das Interesse an dem Produkt nicht abklingen mag und die für den privaten Händler einfache Struktur durchaus Sinn macht.

 

Unter den Brokern für binäre Optionen ist dadurch ein immer stärker werdender Wettbewerb entstanden und nur wenige davon haben sich auch im deutschsprachigen Raum behauptet. Nicht zu vergessen ist dabei, dass auch der Handel von binären Optionen davon abhängt, wie man die aktuellen Marktgegebenheiten bewertet.

 

Die gehandelten Basiswerte unterliegen Einflussfaktoren, die identifiziert werden sollten. Ob man das auf Basis der technischen Analyse macht oder die fundamentalen Aspekte einbezieht, bleibt meist dem Trader überlassen. Oft können allerdings auch binäre Optionen Broker wichtige Informationen für Ihre Kunden in Form von Marktnachrichten und Blogbeiträgen liefern.

 

Wir haben uns daher die drei bekanntesten Anbieter und deren Blogs angeschaut und nach relevanten Kriterien wie Aktualität der News, vorhandenen technische Analysen sowie Wissensbeiträge bewertet. Die drei Anbieter sind Anyoption, 24 Option und BDSwiss. Alle drei haben eine gewisse Reputation innerhalb der deutschsprachigen Länder erreicht. Die folgende Tabelle fasst kurz zusammen, wie der Test ausfiel.

 

Broker Aktualität und Form der News Technische Analysen Wissen
BD Swiss Sehr gut, in Form von Text nein Regelmäßige Beiträge
Anyoption Sehr gut, in Form von Videos und Text ja „Ecourse Rubrik“
24Option Nicht für hoch frequentierte Trader geeignet nein nein

 

BD Swiss Blog setzt auf Wirtschaft

Das Blog des renommierten binäre Optionen Brokers BD Swiss setzt auf wirtschaftliche Beiträge. Verfasst werden diese von zwei Profitradern, die auf eine langjährige Handelskarriere zurückblicken können. Dabei fokussieren sich die Beiträge auf Hintergrundinformationen zur wirtschaftlichen Entwicklung und den entsprechenden Nachrichten.

Mit den Top 3 Meldungen des Tages, werden kursrelevante Neuigkeiten besprochen. Zum Themengebiet gehören sowohl Währungen als auch Aktien. Zusätzlich geben die Analysten ihre eigene Handelstendenz dazu an. An Aktualität fehlt es daher bei BD Swiss nicht. Eine Sektion mit der technischen Analyse der Märkte ist jedoch nicht vorhanden. Wissensbeiträge sind dagegen gut sortiert und werden in regelmäßigen Abständen veröffentlicht.

Rettung der Banken in Europa

Binäre Optionen sind gefragt

 

Was bietet BD Swiss sonst noch? Die folgende Tabelle fasst die Angebote des Brokers kurz zusammen. Neben der großen Anzahl an handelbaren Basiswerten sticht der Anbieter vor allem durch seine eigene Trading Community (VIP Lounge) hervor. Auch die vier Optionstypen sind vollkommen ausreichend. Etwas negativ ist daher das nicht vorhandene Demo-Konto.

 

 

Broker Basiswerte Demokonto Optionstypen Support
BD Swiss 171 (Aktien, Indizes, Rohstoffe, Währungen) keins Kurz-, langfristig, One-Touch, Ein-Paar Telefon: 12:00-20:00 UhrLive-Chat: 24/7

 

Anyoptions professionelles Blog

Das Blog des Brokers Anyoption sticht vor Allem durch seine täglichen Marktanalysen in Form von Videos hervor. Dabei werden die marktrelevanten Nachrichten des Tages durchleuchtet und die Chart-Analyse findet Anwendung. Zusätzlich wird die eigene Handelstendenz angegeben. Eine kurze Zusammenfassung des Geschehens findet sich auch in Textform wieder.

Das Blog ist dabei in Sektionen unterteilt. So findet man unter der Rubrik „Wirtschaft“ die aktuellen Kapitalmarktthemen wie etwa geldpolitische Maßnahmen oder die konjunkturelle Entwicklungen in China. Weitere Themenunterteilung findet nach Assetklassen statt, sodass je nach gehandeltem Basiswert schneller Zugriff auf das gewünschte Thema vorhanden ist. Die Rubrik „Ecourse“ beschäftigt sich nicht zu knapp mit der Versorgung von Wissensbeiträgen.

 

Was bietet der Broker sonst noch? Auch Anyoption bietet handelbare Basiswerte in einer Anzahl von über 100 an. Ein Demokonto ist allerdings auch hier nicht vorhanden. Oft lassen sich die persönlichen Berater allerdings auch auf individuelle Verhandlungen ein. Fragen kostet daher nichts, was ein Demo-Konto angeht.

Bei den Optionsvarianten scheint Anyoption etwas mehr zu bieten. Neben den klassischen binären Optionen (Calls und Puts), können Kunden von Anyoption mit der Option + vorzeitige Verkäufe von Optionen tätigen. Auch die 0-100 Optionen ist eine eigens entwickelte Optionsart, die den Handel auf ein bestimmtes Ereignis erlaubt. Der Support ist für deutsche Trader von Montag bis Freitag zwischen 06:00-22:00 telefonisch erreichbar und per Live-Chat 24/7.

 

Broker Basiswerte Demokonto Optionstypen Support
Anyoption >100 (Aktien, Indizes, Rohstoffe, Währungen) keins Binäre Optionen, Binär 0-100, One Touch, Spezial Telefon: 6:00-20:00 UhrLive-Chat: 24/7

 
Zum Testbericht
 

24Options klassisches Blog

Auch der Broker 24Option hat sich in den deutschsprachigen Ländern etablieren können. Das Blog des Brokers ist allerdings sehr einfach gehalten und beinhaltet lediglich Beträge zu bestimmten Basiswerten. Tägliche Analysen fehlen daher vollkommen, auch Marktnachrichten oder Berichte sind hier nicht zu finden. Dementsprechend sucht man nach Wissensbeiträgen zum Handel von binären Optionen ebenfalls vergebens. Möglicherweise legt 24Option Wert auf relevante Informationen im Kundenbereich. Das freie Blog bleibt dabei spärlich.

Andererseits bietet 24Option ebenfalls knapp 100 handelbare Basiswerte an. Die Optionstypen erstrecken sich von den klassischen Hoch/Niedrig Optionen bis hin zu den High Yield Optionen. Wobei die hohen Renditen auf die Varianten Treffer- und Grenzoptionen entfallen. Praktisch wird dabei darauf spekuliert ob ein vorgegebener Bereich vom Kurs erreicht wird oder nicht. Im Falle von Grenzoptionen sollte der Kurs entweder inner- oder außerhalb einer vorgegebenen Grenze erscheinen.

Broker Basiswerte Demokonto Optionstypen Support
24option ~ 100 (Aktien, Indizes, Rohstoffe, Währungen) keins Hoch/Niedrig, Kurzfristig, Treffer, Grenze Telefon: 6:00-20:00 UhrLive-Chat: 24/7

 

Fazit- Anyoption und BDSwiss gleichauf

Bei unserem Test der Blogs der binären Optionen Anbieter, kann man ganz klar einen Favoriten festmachen. Der Broker Anyoption erfüllt so gut wie alle drei Kriterien Aktualität, Breite und Wissen. BD Swiss kann zwar einigermaßen mithalten, allerdings fehlen im Blog von BD Swiss die technischen Analysen, wenn auch das Handelsdesk des Brokers eigene Tendenzen angibt. Das zeugt von gewisser Professionalität und Zuverlässigkeit bei den Analysen.

 

Das Blog von 24Option konzentriert sich weniger auf aktuelle News sondern auf allgemeine Themen, die für hochfrequentierte Trader allerdings zu wenig Aktualität und Regelmäßigkeit bieten. Die Versorgung mit marktrelevanten Informationen gewährt der Broker nur für Kunden und abhängig vom Kontomodell. Das betrifft jedoch nicht mehr die Blog-Sektion des Anbieters. Der Support ist jedoch bei allen drei Anbietern laut deren Aussagen auch in Deutsch zu den Handelszeiten stets erreichbar.