Girokonto und Kreditkarte 2018 für den England Urlaub bei DKB abschließen

Wer 2018 plant, nach England zu reisen und hier einen schönen Urlaub zu verbringen, der sollte wissen, dass dort nicht mit der Währung Euro, sondern mit GBP, bzw. mit britischen Pfund bezahlt wird. Wie auch in Deutschland wird an vielen Orten die Kreditkarte akzeptiert. Daher ist es ratsam, vor dem England Urlaub 2018 eine passende Kreditkarte abzuschließen. Die DKB Cash Girokonto und Kreditkarte sind zu empfehlen, da hier z.B. auch das Auslandseinsatzentgelt erstattet wird, wenn der Girokonto als Gehaltskonto, bzw. aktiv genutzt wird. Somit können die Urlauber bequem in England in der Landeswährung mit der Kreditkarte bezahlen.

 
DKB-Cash: Das kostenlose Internet-Konto
 

Welche Vorteile bietet das DKB Cash Kontopaket für den England Urlaub 2018?

Die DKB wirbt mit einem kostenlosen Girokonto inklusive Kreditkarte. Beide Produkte können perfekt miteinander verknüpft werden. Anbei eine Auflistung der Konditionen:

 

  • Kostenloses Girokonto (kein Mindestgeldeingang erforderlich!)
  • Kostenlose Girokarte (EC Karte)
  • Kostenlose Visa Kreditkarte (z.B. für den Einsatz im Ausland)
  • Kostenloser Kontoauszug online
  • Kostenlose Kreditkartenabrechnung monatlich online verfügbar
  • Kostenloser Kontowechselservice

 
DKB-Cash: Kostenlose Kreditkarte mit Girokonto.
 
 

Das Produkt der DKB Bank schneidet in vielen Tests mehr als gut ab und hat sich in der Praxis bisher auch als sehr gut erwiesen. Zahlreiche Urlauber haben sich das DKB Cash Girokonto inklusive der Kreditkarte zugelegt, um im Ausland flexibel und kostengünstig zahlen zu können.

 

Welche Vorteile bietet die DKB Kreditkarte?

Die kostenlose Kreditkarte bietet den Vorteil, dass die Kunden als so genannter „Aktiv Kunde“ sogar das Auslandseinsatzentgelt der Kreditkarte erstattet bekommen. Dieses beläuft sich idR auf 1,75% der Umsätze. Wer also für 100 Euro etwas einkauft, muss 1,75 Euro an Gebühren bezahlen. Sollten die Kunden bei dem Girokonto mindestens 700 Euro Geldeingang im Monat haben, so entfällt die Gebühr in Höhe von 1,75%, bzw. wird sofort durch die Bank wieder erstattet.

Binnen der ersten 12 Monate nach Kontoeröffnung erhalten die Neukunden automatisch die 1,75% wieder erstattet, so dass die Kreditkarte von der DKB ideal für einen Urlaub ist, in dem z.B. nicht in der Währung Euro gezahlt werden muss.

 

Wo kann ich in England mit der DKB Visa Kreditkarte zahlen?

Wer 2018 oder 2019 in England seinen Urlaub macht, wird feststellen, dass die kostenlose DKB Visa Kreditkarte an vielen Orten eingesetzt werden kann. So können die Urlauber mit dieser Kreditkarte zum Beispiel in Supermärkten, oder aber auch an Tankstellen bezahlen. Ebenfalls ist es möglich, dass mit der DKB Visa Kreditkarte Hotelzimmer gebucht und bezahlt werden können. Auch Mietwagen für die Inselrundfahrt können via Kreditkarte gebucht werden.

 

Wie viel Geld kann ich in England mit der DKB Visa Kreditkarte abheben?

Mit der DKB Visa Kreditkarte können im Inland sowie im Ausland zwischen 50 und 1.000 Euro je Tag am Geldautomaten abgehoben werden. Der Geldautomatenbetreiber legt dabei die Summe fest, die täglich abgehoben werden kann. In Europa beläuft sich die Summe auf bis zu 200 Euro. Hinweise gibt es direkt am Geldautomaten.

Anzumerken ist, dass das Kreditlimit angepasst werden kann. Wer mehr Geld mit seiner Kreditkarte ausgeben möchte, kann dieses Geld zusätzlich als Guthaben vorher auf das Kreditkartenkonto überweisen.

 

Kurz: vor dem Urlaub 5.000 Euro auf das Kreditkartenkonto überweisen und im Urlaub 5.000 Euro + Kreditrahmen nutzen.

 

Wann wird die DKB Visa Kreditkarte abgerechnet?

Die Abrechnung der Kreditkarte erfolgt zum 22. Jeden Monats. Dazu wird der offene Betrag mit dem Girokonto berechnet. Es ist jederzeit möglich, online den entsprechenden Kontostand einzusehen.