Kostenloses Haushaltskonto und WG Konto als Girokonto online eröffnen

Ein kostenloses Haushaltskonto in Form eines Girokontos ist sehr beliebt und wird gerne online geführt und eröffnet. Fakt ist, dass das kostenlose Haushaltskonto von vielen Paaren genutzt wird, um das Geld für den Haushalt gemeinsam zu veranschlagen. Dazu ist es erforderlich, dass jede Partei einmal im Monat eine vereinbarte Summe auf das kostenlose Haushaltskonto überweist. Beide Parteien bekommen eine kostenlose EC Karte, mit welcher dann eingekauft werden kann, bzw. Rechnungen bezahlt werden können. Fakt ist, dass somit zum Beispiel Einkäufe, aber auch Benzin und Tankrechnungen problemlos bezahlt werden können.

 

Miete per Haushaltskonto überweisen

Es ist möglich, dass die Miete direkt vom Haushaltskonto aus überwiesen wird. Das bedeutet, dass die Miete einfach vom Haushaltskonto per Dauerauftrag abgebucht wird. Natürlich ist jede Partei dazu verpflichtet, einmal im Monat den entsprechenden Anteil der Miete vom Haushaltskonto zu überweisen.

 

WG Konto oder Haushaltskonto für eine WG eröffnen

Es ist möglich, dass ein kostenloses Haushaltskonto auch für eine WG eröffnet werden kann. Wer zum Beispiel in Köln studiert und hier kostengünstig in einer WG wohnen möchte, muss meist einen Teil der Miete bezahlen. Da jedoch nicht jeder WG Bewohner einen Teil der Gesamtmiete bezahlen kann,

 

Wenn die WG sich dazu entscheidet, ein WG Konto, oder ein Haushaltskonto zu eröffnen, besteht die Möglichkeit, dass ein Girokonto eröffnet wird, dass komplett kostenfrei geführt werden kann. Im Internet gibt es einige passende Angebote für ein WG Girokonto. In diversen Internet Foren wird immer wieder danach gefragt, wo ein kostenloses WG Girokonto eröffnet werden kann. Fakt ist, dass 2 Personen bei einem WG Girokonto als Kontoinhaber eingetragen werden können. Es ist jedoch möglich, dass beim WG Giro Konto natürlich weitere Personen als bevollmächtigte eingetragen werden können, so dass diese auch befugt sind, mit dem Konto zu arbeiten. Das ist natürlich praktisch, da gerade bei einer WG die Anzahl der Bewohner immer wieder wechselt.

 

Wie funktioniert ein WG Konto?

Ein WG Konto oder ein WG Girokonto funktioniert so, dass jeder, der in der WG lebt für den Zeitraum in dem er dort lebt seinen Anteil an der Miete und den Nebenkosten auf das WG Konto überweist. Per Dauerauftrag wird dann anteilig die Miete an den Vermieter bezahlt. Fakt ist, dass eine WG auch finanziell organisiert werden muss, damit es keine Probleme gibt. Ein kostenloses WG Girokonto kann zum Beispiel über unsere Suchtabelle unten gefunden werden: