Tipps zum Strom sparen – so wird die Stromrechnung gesenkt

Wer in Deutschland Strom sparen möchte, sollte sich Gedanken darüber machen, welche Geräte im eigenen Haushalt am meisten Strom verbrauchen. Häufig ist dies z.B. durch Aufkleber auf den Geräten zu erkennen, denn hier wird oft angegeben, wie viele Kilowattstunden Energie diese im Betrieb oder im Stand By benötigen. Fakt ist, dass viele Menschen gar nicht wissen, welche Geräte im eigenen Haushalt am meisten Energie verbrauchen. Es sollte erwähnt werden, dass vor allem Elektrogeräte wie z.B. alte Kühlschränke, TV Geräte oder der heimische Computer durchaus viel Strom brauchen können.

Stromverbrauch messen – Messgeräte helfen weiter!

Wer den Stromverbrauch der eigenen Elektrogeräte im Haushalt messen möchte, kann sich ein Strommessgerät kaufen, oder ausleihen. Oft bieten Stromanbieter oder sogar die eigene Kommune Geräte zum Verleih an. Diese werden einfach zwischen dem Stecker und der Steckdose angeschlossen und schon kann der aktuelle Stromverbrauch eines Gerätes abgelesen werden. Fakt ist, dass so manch einer erstaunt darüber ist, wie hoch doch der Stromverbrauch eines Gerätes ist.

Strom sparen – Steckdosenleisten werden unterschätzt!

Wer Strom sparen möchte, der kann dies zum Beispiel über Steckdosenleisten tun. Es ist z.B. möglich, dass der Fernseher und auch der Computer an eine Steckdosenleiste gesteckt werden. Wenn die Geräte ausgeschaltet sind und normal im Stand By Modus weiterhin Strom verbrauchen würden, ist es durch den Einsatz der Steckdosenleiste möglich, dass die Stromzufuhr unterbunden wird und die Geräte wirklich nur dann Strom verbrauchen, wenn sie benutzt werden.

Fakt ist, dass z.B. ein Fernseher Stromkosten von ca. 50 bis 70 Euro im Jahr verursachen kann – allein durch den Stand By Betrieb, der von vielen Menschen in Deutschland einfach unterschätzt wird. Es sollte beachtet werden, dass auch diverse andere Geräte, wie zum Beispiel Radios und Hifi Anlagen über Steckdosenleisten deutlich günstiger genutzt werden können, da die Stromzufuhr komplett unterbunden werden kann, wenn die Geräte nicht benutzt werden.