Haushaltsversicherung +++ Hausratsversicherung +++ Leistungen online prüfen

Haushaltsversicherung – was muss ich beachten?

Auf der Suche nach einer guten Versicherung für das eigene Haus, oder für die eigene Wohnung denken viele Menschen auch an eine so genannte Haushaltsversicherung. Diese Form der Versicherung zählt vor allem dann, wenn es darum geht, dass die Inhalte, bzw. die einzelnen Dinge im Haus abgesichert werden. Dabei gibt es bei den meisten Versicherungen verschiedene Tarife, die abgeschlossen werden können. Gerade der Unterschied zwischen einem Basis Schutz und einem so genannten Comfort Schutz ist gar nicht so leicht zu verstehen. Oftmals gibt es große Unterschiede in den Dingen, die versichert sind und natürlich auch im Umfang, also in der Summe, bis zu welcher die Versicherung selbst gereift. Zu erwähnen ist dabei, dass es gerade bei teuren und hochwertigen Gegenständen im Haus wichtig ist, dass die komplette Versicherungssumme auch hoch genug ist, um entsprechende Schäden absichern zu können.

Welche Schäden deckt die Hausratsversicherung oder Haushaltsversicherung ab?

In der Wahl der Schäden gibt es sehr verschiedene. In den meisten Fällen werden so genannte Überspannungsschäden abgedeckt. Dabei ist es möglich, dass z.B. durch einen Blitzeinschlag elektronische Geräte wie PC oder TV abgesichert werden. Darüber hinaus ist auch eine Außenversicherung ratsam. Diese hilft bei einem Einbruchdiebstahl weiter und trägt oftmals die Kosten für Reparaturen, oder aber auch für entwendete Gegenstände, sofern entsprechende Nachweise eingereicht werden.

Vorsorgeversicherung und Hotelkosten Versicherung

Auf der Suche nach einer Versicherung für entsprechende Reparaturen am Haus, oder am Hotel oder sonst wo ist es auch in diesem Fall wichtig, dass darauf gesetzt wird, dass  umfassend hohe Schäden bezahlt werden. Wer sich im Bereich der Wohnung umschaut und z.B. eine eigene Wohnung nach einem Brandschaden nicht mehr bewohnen kann, der hat die Möglichkeit, dass er über die Versicherung auch die Hotelkosten bezahlt bekommt. Auch so genannte Bewachungskosten können getragen werden, wenn eine abgebrannte Immobilie bewacht werden muss. Wertsachen werden über viele Versicherungen ebenfalls bis zu einer Summe von 10.000 Euro, oder sogar darüber hinaus mitversichert, was ohne Probleme möglich ist. Die meisten Haushaltsversicherungen oder Hausratsversicherungen stellen auf ihrer Homepage eine Liste der Sachleistungen dar, die sie erbringen, oder der Produkte, die über sie abgesichert sind.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*