Kö Karneval 2013 – erfolgreich in Düsseldorf auf der Königsallee

Der diesjährige immer sonntags statt findende Kö Karneval war auch 2013 wieder ein voller Erfolg. Zahlreiche Besucher und Veranstalter freuten sich über herrlichen (fast) wolkenfreien Sonnenschein und Temperaturen von 0 bis +2°C.

 

Kökarneval 2013 bei schönstem Wetter

Natürlich ging es beim lustigen Schaulaufen auf der Kö vor allem um die Kostüme der Menschen und um ein leckeres Gläschen Alt. Diverse Hausbrauereien waren entlang der Kö zu karnevalistischer Musik mit einem eigenen Stand vertreten. Gegen 11 Uhr füllte sich die Düsseldorfer Königsallee und die ersten Jecken begannen die Straße entlang zu bummeln. Karnevalistische Klänge ertönten über Lautsprecher, aber auch von eigenen Gruppen, die im Düsseldorfer Karneval jedes Jahr auf der Kö unterwegs sind.

Karneval Königsallee

Karneval Königsallee in Düsseldorf 2013

Düsseldorfer Altstadt bei herrlichstem Wetter

Hunderttausende Besucher kamen nicht nur aus der Stadt Düsseldorf, sondern auch aus dem Ruhrgebiet, um das närrische Treiben zu zelebrieren. Originell geschmückte Stände, motorisierte Wagen und Musik aus allen Ecken sorgten für eine angenehme Atmosphäre. Das auch in diesem Jahr herrschende Flaschenverbot wurde an allen wichtigen Zugängen kontrolliert. Auch zur Altstadt war das Düsseldorfer Ordnungsamt mit zahlreichen Kräften vertreten. Flaschenbier wurde in kostenfreie Plastikbecher umgefüllt und konnte dann problemlos in die Stadt gebracht werden. Wie auch im Vorjahr konnten damit die Scherben und folgende Schnittverletzungen in der Altstadt und auf der Kö reduziert werden.

Kulinarische Spezialitäten

Kulinarische Spezialitäten wurden den Narren vor allem entlang der Kö angeboten. Vom Berliner Ballen über die klassische Bratwurst bis hin zum saftigen Spießbratenbrötchen war alles vertreten. Auch die Gastronomie in der Düsseldorfer Altstadt dürfte sich über das bunte Treiben am Rhein gefreut haben.

Kö Karneval 2013

Kö Karneval 2013

Königsallee Karneval am Sonntag

Gerade in Düsseldorf ist das Treiben am Sonntag vor Rosenmontag auf der Kö jedes Jahr ein Fest der besonderen Art. Während jüngere Gäste sich vor allem in der Altstadt vor den Hausbrauereien aufhalten, zieht es Familien und Erwachsene Menschen vor allem zur Königsallee. Auch an den Schadow Arkaden feiern jedes Jahr viele Jecken zu moderner Musik.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig

*