Ratgeber Immobilien – suchen, finden, kaufen!

Eine Traumimmobilie zu finden ist gar nicht so leicht. Die meisten Menschen haben einen bestimmten Traum, einen bestimmten Wunsch, wie ihr Leben aussehen soll.

Dabei spielen die Wohnverhältnisse eine besondere Rolle, was daran liegt, dass hier der Kern der privaten Freizeit liegt.

Wer sich gerne im Leben umschaut und darauf achtet wo erlebt, der wird verschiedene Wünsche haben, was die Gestaltung seiner Heimat angeht.

Traumimmobilie – was bietet der Markt?

Der Markt bietet jede erdenkliche Art von Immobilien an. Egal ob Wohnung, Loft, Bauernhaus, Villa, Einfamilienhaus, Reihenhaus oder ein Blockhaus – jede Art von Immobilie wird angeboten. Dabei kann zwischen einem gebrauchten Haus und einem Neubau differenziert  werden. Wer auf dem Markt nichts findet, was ihm spontan zusagt und auch nach einer Suche von mehreren Jahren nicht das Objekt findet, dass er haben möchte, der sollte über den Neubau einer Wunschimmobilie nachdenken. Grundstücke und Bauerwartungsland gibt es genug – zum Teil sehr günstig, zum Teil utopisch teuer. Oftmals sind die Preise davon abhängig, wo das Grundstück liegt und wie es bestellt ist.

 



 

Lage, Lage, Lage – wie der Preis definiert wird

Die Lage spielt beim Preis der Grundstücke und damit auch beim Preis der kompletten Immobilien einen tragenden Charakter. Es ist möglich, dass in der Nähe von großen Städten wie München, Berlin, Hamburg, Düsseldorf oder auch Stuttgart und Köln die Lage einen entscheidenden Einfluss auf den Kaufpreis pro m² hat. Egal ob bebaut oder unbebaut, die Lage entscheidet. Wer in der Stadt mehrere hundert Euro je Quadratmeter zu zahlen hat, bekommt den Quadratmeter auf dem Land nur wenige Euro, in der Regel sogar weniger als 10 Euro. Beim Kaufpreis gilt es zu beachten, wie sich die Lage und damit die Wertentwicklung in der Zukunft entscheiden.

Traumhaus kaufen

Traumhaus kaufen

Wohnungen und Lofts im Zentrum

In den Zentren der großen Städte sind es vor allem Lofts oder aber auch Dachgeschoss und Penthouse Wohnungen, die gerne gekauft werden. Es ist möglich, dass verschiedene Objekte zur Auswahl stehen. Die meisten Immobilienangebote zeigen sich über das Internet. Es ist möglich, dass vor allem moderne und frisch renovierte Objekte im Netz zur Schau gestellt werden und in Szene gesetzt werden.

Häuser und Villen in den Grünanlagen der Randbezirke

In den Randbezirken, oder im so genannten Speckgürtel der Städte befinden sich oft freistehende Einfamilienhäuser mit größeren Gärten, aber auch schicke Villen, die eine repräsentative Funktion ausüben. Wer sich hier umschaut, der wird merken, dass die Nähe zur Stadt mit der Natur bedingt vereinbar ist. Einige Objekte zeichnen sich durch ihre Modernität aus, andere sind klassisch gestaltet und bieten somit ihren eigenen Charme. Wer ein bestimmtes Objekt sucht, kann auch einen Immobilienmakler beauftragen, welcher nach einer Bleibe sucht.

 



 

Bauernhof, Resthöfe und alternative Wohnungen

In kleineren Gemeinden, oder auf dem Land sind es vor allem alte Bauernhöfe, die zum Teil mit Reet gedeckt sind und einen romantisch natürlichen Charme haben. Wer sich hier umschaut, der wird die Möglichkeit haben, ein ruhiges und angenehmes Leben zu führen und dabei die Natur im Einklang zu erleben. Entsprechende Einfamilienhäuser und Wohnungen werden ebenfalls zum Kauf und zur Miete angeboten. Der Service und die Versorgung mit Lebensmitteln sollte geprüft werden. Auch berufliche Perspektiven sehen auf dem Land meist anders als in der Stadt aus.

Wer seine Traumimmobilie gefunden hat, der hat die Möglichkeit, diese über einen Kredit zu finanzieren. Gerade der Ratenkredit spielt hier oft eine tragende und essentielle Rolle.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*