Binäre Optionen – Termingeschäfte mit klarem Ergebnis

Binäre Optionen sind so genannte Finanzderivate, die zur Kategorie der Termingeschäfte gehören. Fakt ist, dass eine binäre Option sehr leicht zu verstehen ist und bei vielen Online Brokern durchgeführt werden kann. Grundsätzlich ist zu erwähnen, dass nur zwei Szenarien bei einer binären Option eintreten können: Szenario 1: Das bei Abschluss der binären Option festgelegte Ereignis tritt ein, oder Szenario 2: das bei Abschluss der binären Option festgelegte Ereignis tritt nicht ein.

 

Beispiele für binäre Optionen

Diverse Finanzprodukte können im Rahmen der binären Option zur Auswahl stehen. Es ist möglich, dass Aktien, ganze Indizes, aber auch Rohstoffe oder Währungen für binäre Optionen ausgewählt werden können. Ein Beispiel für eine binäre Option wäre zum Beispiel eine „Finanzwette“ auf den Stand des DAX zum 31.10.2015.

Es ist möglich, dass z.B. darauf gewettet wird, dass der DAX am 31.10.2015 unter 11.000 Punkten liegt, oder darauf, dass der DAX über 11.000 Punkten liegt. Für beide Szenarien wird eine gewisse Rendite vom Online Broker angeboten und der Trader darf sich entscheiden, welches für welches Szenario er sich entscheidet. Fakt ist, dass wenn das gewählte Szenario zum Ende der Laufzeit der binären Option eintritt, eine Rendite erzielt werden kann. Sollte das gewählte Szenario der binären Option nicht eintreten, so bedeutet dies, dass die komplette Investitionssumme verloren ist und nicht mehr genutzt werden kann. Informationen zu digitalen und binären Optionen gibt es im Internet auch auf der Seite des Handelsblatts (Quelle).

 

Risiko von binären Optionen bewusst eingehen

Wer binäre Optionen nutzt, sollte sich vorher auch darüber informieren, wie es mit dem Risiko aussieht. Fakt ist, dass das Risiko einer binären Option enorm sein kann und der daraus resultierende Verlust ebenfalls. Auf der anderen Seite versprechen binäre Optionen natürlich auch besonders hohe Gewinne und das zum Teil innerhalb einer sehr kurzen Zeitspanne.

 

Binäre Optionen – Anbieter mit Bonus online auswählen

Wer mit binären Optionen handeln möchte, kann sich online für einen Anbieter entscheiden. Die Auswahl ist groß (Quelle) und viele Anbieter versprechen, dass sie sich an die gesetzlichen Regularien halten. Bei einigen Anbietern werden Renditen von über 80% angeboten und auch im Verlustfall gibt es eine kleine Rückzahlung. Häufig werden Optionen schon ab Einsätzen von ca. 20-30 Euro gehandelt. Neukunden erhalten beim Eröffnen des Accounts meist einen Bonus auf die erste eingezahlte Summe. Der Bonus wird prozentual an der eingezahlten Summe berechnet. Grundsätzlich sollte jeder, der sich für binäre Optionen interessiert das Risiko beachten, denn es ist nicht einfach, mit binären Optionen erfolgreich zu sein – oft überwiegend die finanziellen Verluste.