Daimler Aktie – wieder auf Kurs?

Die Aktie des deutschen Daimler Konzerns stand in der Spitze auf einem Wert von etwa 70 Euro und erfuhr danach einige Rückschläge. Vor einigen Tagen notierte das Papier des deutschen Autobauers bei einem Wert von knapp unter 60 Euro – aktuell liegt die Daimler Aktie bei etwa 63 Euro und damit weiter auf einem attraktiven Kurs. Daimler möchte bis 2020 wieder die Nummer 1 im Bereich Automobile sein und tut einiges dafür. Vor einiger Zeit wurde die neue A Klasse auf den Markt gebracht, die für ein komplett neues Image sorgt. Ebenfalls sind die neuen Modelle der C, E und S Klasse auf den Markt, bzw. angekündigt. Darüber hinaus ist Daimler nicht nur auf dem amerikanischen, sondern auch auf dem asiatischen Markt immer stärker im Geschäft. Der Daimler Konzern plant in China vor allem durch den Einsatz von Elektroautos einen höheren Umsatz zu erzielen. Bereits im Monat September 2014 soll der Daimler Konzern hier das Modell „Denza“ auf den Markt bringen. Dieser soll für einen Preis von etwa 45.000 Euro in China erhältlich sein. Es wird generell davon ausgegangen, dass der Markt für Elektroautos sich in China weiter öffnen wird – die Qualität und auch die Technik der Fahrzeuge müssen allerdings deutlich besser werden, als es derzeit der Fall ist.

 

Qualität und Reichweite – Elektroautos gefragt!

Elektroautos sind in Deutschland nach wie vor für die Bevölkerung interessant, jedoch kaufen die wenigsten wirklich einen Elektrowagen. Dabei spielt vor allem die Reichweite und die Ladedauer des Akkus eine wesentliche Rolle. Wenn es mit einem Elektroauto lediglich möglich ist, eine Strecke von 100 bis 150km zurückzulegen, so sind die Fahrzeuge für die meisten Menschen einfach uninteressant. Hinzu kommt, dass der Ladevorgang meist über Nacht geschieht, es also nicht möglich ist, nach einer kurzen Ladezeit schnell wieder unterwegs zu sein. Dieses Problem könnte gelöst werden, wenn die Akkus eine größere Kapazität hätten und mehrere hundert Meter mit ihnen gefahren werden könnten. Somit ist es durchaus möglich, dass auch mit Elektroautos weit gefahren werden kann und diese über Nacht, oder dann, wenn sie nicht genutzt werden sollen, geladen werden können. Ein weiterer Vorteil, der z.B. in China in den verstopften Großstädten interessant ist: Im Vergleich zu Benziner oder Diesel Fahrzeugen produzieren Elektroautos keine Abgase und auch ein Auspuff ist nur dann erforderlich, wenn z.B. ein Tank mit Benzin als Reserve vorhanden ist.