NEU: ab 1. November 2015 Tagesgeldkonto mit 1,05% Zinsen p.a.

Ab dem 1. November 2015 bietet die LeasePlan Bank auf ihr Tagesgeldkonto einen höheren Zinssatz an. Der Zinssatz beim Tagesgeld wird ab dem 01.11.2015 exakt 1,05% Zinsen p.a. mit monatlicher Zinszahlung betragen. Darüber hinaus gibt es bei der LeasePlan Bank eine monatliche Zahlung der Zinsen. Die Einlagensicherung sichert 100.000 Euro je Kunde ab. Anlegen dürfen die Kunden auf dem Tagesgeldkonto der Bank insgesamt bis zu 500.000 Euro. Die Kontoführung ist kostenlos und zusätzlich können die Kunden bei Bedarf das kostenlose Festgeldkonto eröffnen.

 

Welche Konditionen gibt es neben den 1,05% Tagesgeldzinsen?

Neben den 1,05% Tagesgeldzinsen gibt es noch weitere Leistungsmerkmale, die bei der LeasePlan Bank erfüllt, bzw. angeboten werden.

 

  • Zinssatz 1,05% p.a.
  • Monatliche Zinszahlung
  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose Transaktionen (Einzahlungen/Überweisungen etc.)
  • 100.000 Euro Einlagensicherung je Person
  • 500.000 Euro Max. Anlagesumme je Person
  • Auf Wunsch: Festgeldkonto
  • Weitere Infos und Kontoeröffnung:

 
Logo 200x50
Hier das Tagesgeld der LeasePlan Bank abschliessen!
 

 

1,05% p.a. – das Maximum in 2015?

Der Zinssatz in Höhe von 1,05% p.a. mit einer monatlichen Auszahlung der Zinsen liegt bereits an der Spitze vieler Tagesgeldangebote auf dem deutschen Markt. Die meisten Banken bieten im Rahmen diverse Neukundenaktionen einen ähnlich hohen Zinssatz an. Bei der Opel Bank sowie bei der Renault Bank und auch bei der PSA Direkt Bank gibt es vergleichbar hohe Zinssätze, die sich auch bei etwa 1% p.a. befinden. Die monatliche Zinszahlung trägt dazu bei, dass der Zinseszinseffekt eintritt. Ebenfalls zu erwähnen ist, dass die LeasePlan Bank mit 1,05% Zinsen p.a. leicht über den Mitbewerbern positioniert ist.

 

Kostenlose Kontoführung und umfangreiche Einlagensicherung

Mit einer Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro je Privatperson ist das Tagesgeldkonto der LeasePlan Bank mehr als gut abgesichert. Das Guthaben der Kunden ist in jedem Fall sicher und so können sich Anleger aus Deutschland trauen, der Bank ihr Geld zu leihen. Das Geld kann täglich auf das Tagesgeldkonto hin überwiesen werden, aber auch genauso schnell wieder vom Konto abgezogen werden. Dazu muss das Geld zurück auf das Referenzkonto (Girokonto) überwiesen werden.